AnlšŖlich des Ostmarkentages am 16./17. Oktober 1926 in Schlawe wohnten Generalfeldmarschall und Frau v. Mackensen in Wendisch Tychow